Vertiefungsseminare

Hamm | Tanztherapie in der Psychiatrie

In diesem Seminar möchten wir Möglichkeiten aufzeigen, die tanztherapeutisches Arbeiten mit psychisch kranken Menschen bietet. Schwerpunktmäßig werden wir die affektiven Störungen, die psychotischen Störungen sowie die neurotischen, Belastungs- und Somatoformen Störungen betrachten. Welche Erscheinungsformen und Symptome zeigen sich dort? Wie entwickle ich den Menschen angepasste Interventionen? (Intersubjektivität, Korrespondenz) Wie gestalte ich die Beziehung zu psychisch kranken Menschen und welche Bedeutung hat die Beziehungsarbeit? Was kann Tanz- und Leibtherapeutisches Arbeiten bewirken? Wo sind Grenzen und Möglichkeiten im klinischen Kontext? Wir werden praktisches Tun, persönliches Erleben, Theorie und die Möglichkeit des Transfer in die praktische Arbeit einbeziehen. Das Seminar findet in einer psychiatrischen Klinik statt, so dass eine direkte Erfahrung und Auseinandersetzng in der tanztherapeutischen Arbeit mit Patienten möglich ist.
Termin
23. - 25.11.2018, Fr. 15.30 – 19.00 Uhr, Sa. 9.00 – 13.00 Uhr, 14.00 - 19.30 Uhr, So. 9.00 - 14.00 Uhr
Leitung
Barbara Große-Boes, Integrative Tanztherapeutin DGT/FPI, Heilpraktikerin für Psychotherapie, langjährige klinische Erfahrung (Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik) seit 1995, seit 2010 freie Praxis in Recklinghausen. Larissa Losinger, Integrative TanztherapeutIn DGT®, Dipl. Kunsttherapeutin (ED), Fachrichtung Bewegung und Tanz (OdA KSKV/CASAT), Trainerin DGT seit 2017, Zertifizierte Atem-und Bewegungstherapeutin Psychotonik nach Dr. Glaser. Seit 2014 Tanz- und Bewegungstherapeutin an der Tagesklinik einer Psychosomatikabteilung in Bern. Seit 2015 freie Praxis für Integrative Tanz- und Bewegungstherapie. Langjährige klinische Erfahrungen im psychiatrischen und neurologischen Bereich.
Ort
St. Marien Hospital, Klinik für Psychiatrie Psychosomatik und Psychotherapie, Knappenstr. 19, 9071 Hamm. Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe der Klinik gibt es z.B. im Hotel Breuer, Hotel Hammer Brunnen, Hotel Alte Mark (15 Minuten), Jugendgästehaus Sylverberg (eigentlich nur Gruppenunterkünfte, da es die Nebensaison ist, gibt es manchmal auch dort Möglichkeiten), auch 5 Minuten zur Klinik
Gebühr
240,00 €, Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 06.04.2018 : 220,00 €
Anmeldung
Anmeldung bis spätestens 15.10.2018. Barbara Große-Boes 0178 9738929, Larissa Losinger 0041 (0)764132117

Zurück