Vertiefungsseminare

Köln | Stabilität und Mobilität / Köln

Stabilität und Mobilität bedingen und ergänzen sich. Sie sind grundlegende Phänomene des Tanzes. Wenn wir uns mit der Welt um uns herum verbinden, können wir Freude, Lust und auch Kontrolle im Bewegt-Sein erleben. Das Spiel zwischen den Polen von Stabilität und Mobilität ist im Alltag fortwährend aktuell. Zu diesem Thema werden praktische Erfahrungen angeboten und therapeutische Wirkmöglichkeiten aufgezeigt. Zielgruppe: TeilnehmerInnen der DGT Fortbildungen und Menschen, die sich aus beruflichen oder persönlichen Gründen mit der Arbeitsweise der Integrativen Tanztherapie beschäftigen möchten.
Termin
27. Januar 2018, Sa 10 – 17:15 Uhr mit einer Stunde Mittagspause.
Leitung
Heidrun Waidelich, Lehrtherapeutin für Integrative Tanz/Bewegungstherapie FPI/DGT, C.M.A. Laban Zertifikat New York, Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz
Ort
Ausbildungsschule für Ashtanga Yoga und Yin Yoga Geisselstraße 8 50823 Köln
Gebühr
90,-- €, (ermäßigt 80,-- €) auf das Konto der DGT bei KSK Tübingen, IBAN:DE05 6415 0020 0001 8761 30 BIC: SOLADES1TUB
Anmeldung
Heidrun Waidelich, Mozartweg 11, 72076 Tübingen, Tel: 07071-64792

Zurück