Köln | Von der Bewegungsübung zum Tanzausdruck

Die Beziehung zwischen Übung und Ausdruck als Hinführung vom Einem zum Andern, als Prozess des Entdeckens des Einen im Andern soll erfahrbar und die Zusammenhänge aus der Theorie der Integrativen Tanztherapie erschließbar gemacht werden. Zielgruppe: TeilnehmerInnen der DGT Fortbildungen und Menschen, die sich aus beruflichen oder persönlichen Gründen mit der Arbeitsweise der Integrativen Tanztherapie beschäftigen möchten.
Termin
19. Mai 2018 Sa 10 –17:15 Uhr mit einer Stunde Mittagspause
Leitung
Heidrun Waidelich, Lehrtherapeutin für Tanz-/Bewegungstherapie DGT/FPI, C.M.A. Laban Zertifikat New York, Psychotherapie nach dem Heilpraktiker Gesetz
Ort
contratiempo - flamencozentrum köln, Dürener Str. 165,50931 Köln
Gebühr
80,-- €, (ermäßigt 70,-- €) auf das Konto der DGT bei KSK Tübingen, IBAN:DE05 6415 0020 0001 8761 30 BIC: SOLADES1TUB
Anmeldung
Heidrun Waidelich, Mozartweg 11, 72076 Tübingen Tel.: 07071-64792

Zurück