Köln | Die Weisheit des Körpers in Bewegung - Sicherer Grund und Lebendigkeit

Das Erleben eines sicheren Bodens ist eines der existentiellen Bedürfnisse unseres Daseins auf dieser Erde. Aus der Erfahrung getragen und gehalten zu sein, aus einem Gefühl der Verbundenheit heraus, kann sich unsere Lebendigkeit entfalten und ausbreiten. Die Hinwendung zu unserem Körper ermöglicht eine unmittelbare Verbindung mit einer Vielzahl an Ressourcen und Qualitäten. Durch Bewegung, Tanz, erfahrbare Anatomie und bewusste Berührung möchte ich Sie zu Ihrem ganz eigenen, subjektiven Erleben und Erforschen einladen. Aus der verkörperten Erfahrung eines sicheren Grundes erwachsen Lebendigkeit und Freude. Bestandteil meiner Arbeit ist auch die erfahrbare Beschäftigung mit dem Prozess der Bewegungsentwicklung. Das praktische Erkunden frühkindlicher Bewegungsmuster ermöglicht individuelle Stärken und Grenzen zu erfahren und womöglich Schritt für Schritt zu erweitern. Freudvolles Tun, frei von Müssen und Sollen steht im Mittelpunkt der vielfältigen Bewegungseinladungen.
Termin
Montag 08.Mai 2017 – Montag 03. Juli 2017, 19.30 – 21.30 Uhr
Leitung
Stefanie Lensing, Tanztherapeutin/ cand.; Leiterin für therapeutischen Tanz; Lehrassistenz Somatic Movement; Körpertherapeutin, Diplom-Sportlehrerin und Pädagogin; Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz
Ort
Kartäuserwall 24b, 50678 Köln
Gebühr
80 €
Anmeldung
www.melanchthon-akademie.de

Zurück