Freiburg | Tanztherapie nach einer Tumorerkrankung

Eine Tumorerkrankung kann eine Veränderung im Körperbild und Körpererleben bedeuten und Ängste und einschränkene Gefühle freisetzen. Integrative Tanztherapie als Weg, den Körper wieder in Besitz zu nehmen, sich wieder frei zu bewegen, Kraft zu schöpfen und Freude zu erleben. In einer Atmosphäre von Achtsamkeit und Schutz und Begleitung, gibt es Raum für Körperwahrnehmung, zu spüren, seinen Gefühlen nonverbal Ausdruck zu geben, tänzerisch zu gestalten und Zeit zum therapeutischen Gespräch. Tanz und Bewegung mit regenerierender Wirkung und dem heilsamen Moment von Spüren, Freude, Kreativität und Kraft kann durch Übung und neue Erfahrung wieder in Bewegung bringen und setzt an den vorhandenen körperlichen und gestalterischen Ressourcen an.
Termin
jeden letzten Donnerstag im Monat 16 – 17.30 Uhr
Leitung
Gabriele Bürgl, Sozialarbeiterin Univ. klinik f. Strahlentherapie Freiburg und anerkannte Integrative Tanztherapeutin DGT (Gestalt FPI/Psychotherapie HPG, DVP, europ.zertifiziert)
Ort
Praxis Freiburg Vauban Mitte Harriet-Straub-str. 14
Gebühr
am 24.11., 22.12.16 kostenfrei, ansonsten je 20.- €
Anmeldung
bitte mit telefonischer Voranmeldung 0761 41253

Zurück